Es ist nicht leicht Kind zu sein

Anlässlich des heutigen Weltkindertages, dem 20. September, möchte ich dich bitten einen Blick auf das Kind sein in der heutigen Zeit zu werfen.

Was bedeutet es heutzutage Kind zu sein?
Übernehmen wir als Erwachsene Verantwortung für das Wachsen und Werden unserer Kinder?
Welche Rechte haben Kinder?

Was bedeutet es heutzutage Kind zu sein?

Es bedeutet, dass man als Kind:
• ins Bett gehen
• aufstehen
• zähne putzen
• sich anziehen
• essen
muss, wenn es den Bezugspersonen passt – und nicht einem selbst!

Auch bedeutet es, dass man sich als Kind von seinen Bezugspersonen klaglos:
• Kommentare über das eigene Aussehen
• den Gesundheitszustand
• die Kleidung
• die Zukunftsaussichten
anhören muss.

Nicht zuletzt bedeutet eine heutige Kindheit aufgrund der Corona-Pandemie:
1,5 m Abstand
• Großeltern nicht sehen zu dürfen
• Maske tragen zu müssen
• den Lern- und Sicherheitsort Schule als lebensgefährlich zu erleben
• Mimik und Gestik nicht mehr zu erkennen
Social Distance
• Kein Training in Sportvereinen
• Mit Angst zu leben zu erkranken und dadurch viele Menschen in Quarantäne zu schicken.

Was macht all dies mit unseren Kindern?
Sind Berührungen nicht essentiell, lebensnotwendig?
Welche Rechte haben Kinder?
Gibt es eine Würde des Kindes?

Vor allem: Was würde passieren, wenn man anfinge Erwachsene so zu behandeln?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close