Warum machen wir uns selbst unglücklich?

Die meisten Menschen sterben an gebrochenem Herzen.

Warum machen wir so etwas?

Einige der wesentlichen Gründe sind:
➡️Weil sie in der Kind– und Jugendzeit kaum einen Menschen um sich hatten, der selbst glücklich war und ihnen sagen konnte: „Kind, hör auf die Stimme deines Herzens, folge ihr in deinen Entscheidungen und deinem Bauchgefühl.“
➡️Weil wir als Kind glauben, nicht glücklicher sein zu dürfen als unsere Eltern und wir diese Entscheidung nie zurücknehmen
➡️Weil du dem normalen, ‚nicht gesunden‘ Menschenverstand gefolgt bist, der voller verurteilender und Angst auslösender Gedanken ist und den Kopf zum Chef deines Innenlebens gemacht hast anstatt deines Herzens.
➡️Weil du den Erwartungen und Wünschen anderer gefolgt bist, um geliebt zu werden oder ‚um des lieben Friedens willen‘ und so deinem eigenen Herzen immer wieder untreu geworden bist
➡️Weil du immer oder oft für andere da warst, dich um alle kümmerst, ständig und viel arbeitest (oft ohne Freude),
aber nicht für dein eigenes seelisches Wohl die Verantwortung übernommen hast.
➡️Weil du weder in deiner Kind- noch Jugendzeit noch später gelernt hast, laut und deutlich ‚Nein‘ zu sagen, wenn es sich nicht gut und stimmig für dein Herz anfühlt.
Wer nicht in Liebe und Klarheit ‚Nein‘ sagen kann, der lebt ein Leben gegen sein Herz, der muss es immer wieder verraten.
➡️Weil dir am Ende des Lebens dämmert, dass du das wirklich Wichtige und Entscheidende in deinem Leben nicht erkannt hast: die Liebe und das Lieben‼
Vermutlich noch bevor du am Ende dieses Lebens aus deinem Körper gehst, wirst du sehr klar überschauen können, wo du der Liebe gefolgt bist und wieviel du geliebt hast.
WARTE NICHT BIS ZUM ENDE.
FANG JETZT AN ZU LIEBEN,
DICH SELBST;
DEINE MITMENSCHEN UND
DAS LEBEN
UND FOLGE DEINEM HERZEN…
In diesem Sinne
-Sei perfekt unperfekt-

7 Kommentare zu „Warum machen wir uns selbst unglücklich?

  1. Viele wichtige Punkte über die man sich selbst wunderbar und gleichzeitig liebevoll überführen kann.

    Liken

    1. Hallo Sandra! Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
      Wobei das Leben manchmal eine Herausforderung sein darf / kann.
      Lg Maria

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close