Mein Kind nervt mich

Ging es dir auch schon mal so, dass dir dein Kind auf die Nerven gegangen ist?

Dass du es am liebsten auf den Mond geschickt hättest?

Lass mich raten. Du hast dich nicht getraut mit Menschen darüber zu reden?

Selbst der Gedanke hat dir schon Angst gemacht und sich nicht richtig angefühlt?

Aber warum?

Menschen dürfen dich nerven

Du bist ein Mensch.

Dein Kind ist auch ein Mensch.

Menschen dürfen dich nerven.

Also auch dein Kind.

Und dieses darfst du auch fühlen. Und aussprechen.

Du darfst zu deinen Gedanken stehen. Und auch zu deinen Worten.

Denn es geht um den Moment.

Nicht um immer.

Du sagst nicht, dass du dein Kind nicht liebst.

Sondern einfach nur, dass es dich jetzt gerade in dem Moment nervt!

Du darfst von deinem Kind genervt sein

Und als Mama / Papa hast du das Recht darauf nicht immer glücklich und gut gelaunt zu sein.

Auch du hast Gefühle.

Auch du darfst genervt sein!

Auch du darfst dein Kind auf den Mond schießen wollen.

Und damit sagst du nicht, dass du dein Kind nicht wolltest oder es nicht liebst oder lieber nicht  Mama / Papa geworden wärst!

Steh zu deinen Gefühlen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close