Handcreme aus Rosenwasser und Bienenwachs

In Corona – Zeiten wäscht du dir wahrscheinlich öfters die Hände als üblich. Und selbst wenn du diese mit seifenfreien Mitteln wäscht, werden sie auf Dauer gesehen trocken und fangen an zu jucken.

Daher bekommst du in diesem Artikel ein Rezept für eine Handcreme aus Rosenwasser und Bienenwachs, welche deine Hände wieder zart machen und durch den Duft an den Sommer erinnern lässt.

Handcreme aus Rosenwasser und Bienenwachs

Zutaten

  • 1/4 TL Honig
  • 4 EL Rosenwasser
  • 4 EL Mandelöl
  • 1 TL Bienenwachs
  • 1 Glas
  • 1 Topf
  • Wasser
  • Gefäß mit Deckel

Zubereitung

Du gibst Honig, Mandelöl und Bienenwachs in ein Glas und stellst dieses in ein Wasserbad. Nun wartest du bis es geschmolzen ist und sich miteinander vermischt hat.

Unter kräftigem Rühren fügst du nun das Rosenwasser hinzu.

Anschließend nimmst du das Glas aus dem Wasserbad und rührst solange bis die Zutaten erkaltet sind.

Die Creme kannst du nun in ein zu verschließendes Gefäß umfüllen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close