7 Möglichkeiten, damit dein Kind nach Hause läuft

Das Wetter ist super schön draußen und du beschließt kurzerhand mt deinem Kind noch einen Spaziergang zu machen. Irgendwann kommt der Punkt an dem dein Kind keine Lust mehr hat zu laufen und du ihn auch nicht tragen kannst.

Doch irgendwie müsst ihr wieder nach Hause kommen.

Ich stelle dir hier 7 Möglichkeiten vor, damit dein Kind wieder nach Hause läuft

1. motivieren

heiße Schokolade mit Waffeln
heiße Schokolade mit Waffeln

Sicherlich hast du auch keine Lust mehr zu laufen und kannst dein Kind total verstehen. Teile ihm das mit. Denn auch du solltest deine Gefühle äußern dürfen. Umso leichter wird es euch fallen euch gegenseitig zu motivieren a la „Wir schaffen das“.

Vielleicht belohnt ihr euch ja am Ende mit einer heißen Schokolade und warmen Wafeln unter der kuscheligen Decke auf der Couch bei einem Film.

2. Ihr macht einen Wettlauf

Bushaltestelle
Bushaltestelle

Wer ist zuerst am

  • nächsten Baum,
  • an der Bushaltestelle,
  • am nächsten Straßenschild
  • schnellsten zu Hause

3. verschiedene Gangarten

Kind beim Laufen
Kind beim Laufen

Statt einfach nur zu laufen könnt ihr

  • auf einem Bein springen,
  • rückwärts laufen
  • auf allen Vieren gehen
  • galoppieren

4. ein Spiel spielen

Alle haken sich unter, singen und versuchen, sich im Takt in Bewegung zu halten.

Der berühmte Text geht so:

Und 1* und 2* und 3* und 4* und 5* und 6* und 7* und 8*, (hierbei geht ihr immer einen Schritt nach vorne und zählt)

ein Hut*, ein Stock*, ein Re* – gen – schirm*, (bei jedem Sternchen geht ihr einen Schritt nach vorne)

und vorwärts, rückwärts, seitwärts, ran…“ (entsprechend der Beschreibung setzt ihr dieses mit dem rechten Fuß um)

5. ein Nachziehtier für dein Kind mit nehmen

Tigerenten - Nachziehtier
Tigerenten – Nachziehtier

Ein Nachziehtier ist ein Begleiter für dein Kind, wenn es im Stehen und Gehen die Welt erobert. Meistens ist das Tier an einem Seil befestigt und versucht genau so schnell zu sein wie dein Kind. Dieses kann dich auch in Rollenspielen unterstützen.

6. lass dich von deinem Kind blind führen

Nehmt euch beide, du und dein Kind, an die Hand, schließe die Augen und lass dich blind von deinem Kind führen, evtl. erzählt es dir wo es dich hinführt oder du vertraust ihm blind und stumm.

ein kleiner Tipp: bitte keine Straßenüberquerung dafür nutzen

7. deinem Kind Achtsamkeit schenken

Achtsam sein: Schmetterling
Achtsam sein: Schmetterling

Bleibt dein Kind stehen, bleib mal selbst stehen und schau genau hin warum dein Kind stehen bleibt. Vielelicht hat es ein Tier entdeckt, welches ihr euch in Ruhe gemeinsam anschauen könnt.

2 Kommentare zu „7 Möglichkeiten, damit dein Kind nach Hause läuft

  1. Simone Langner 22. Juli 2019 — 11:22

    Hallo!
    Wir versuchen es hauptsächlich mit Pausen. Wenn ich lange auf den Beinen unterwegs bin, muss ich auch Pausen machen, wenn es mir Zuviel wird, daher gestehe ich das meinen Kindern auch zu. Die beiden müssen ja auch viel mehr Schritte machen als ich, weil sie viel kürzere Beine haben. Wir suchen uns dann einfach einen schönen Platz, z.B. im Schatten unter einem Baum, an einem Brunnen oder auf einer niedrigen Mauer, und verschnaufen erst mal. Und wenn man da dann mal 5-10 min sitzt, bekommt man auch einiges zu sehen, worüber man sich unterhalten kann. Ich finde es wichtig, die gemeinsame Zeit zu entschleunigen. Dann dauert es halt mal 10 min länger, bis man wieder zuhause ist, so what? Wenn wir zu einem Termin müssen, plane ich einfach diese Pausenzeit schon mit ein, wenn ich weiß, dass der Weg länger ist, bzw. an einem Spielplatz vorbeiführt. Gewusst wie 😉
    LG, Simone

    Liken

    1. Hallo Simone!
      Das ist auch eine sehr bewusste Möglichkeit Stress aus dem Alltag zu bekommen.
      Danke für deinen Kommentar
      LG Maria

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close